Die Moralt AG ist ein klimaneutrales Unternehmen

Die Moralt AG ist ein klimaneutrales Unternehmen

2014-11-16 19:24

Der Klimawandel hat bereits begonnen und der Mensch hat nachgewiesenermaßen einen entscheidenden Einfluß darauf. Unsere heutigen Treibhausgas-Emissionen sind höher als je zuvor. Im gerade veröffentlichten fünften Klimabericht ruft der Weltklimarat IPCC daher zum sofortigen Handeln auf, um eine tiefgreifende und irreversible Veränderung des Erdklimas zu verhindern.

Die Moralt AG ist ein klimaneutrales UnternehmenDie Moralt AG übernimmt die Verantwortung für ihre Emissionen. Die Auswirkungen des Unternehmens auf die Umwelt werden durch den Kauf von Klimazertifikaten erstmals für das Jahr 2015 vollständig kompensiert.

Bereits seit der Einführung des Qualitätsmanagementsystems bei Moralt vor rund 20 Jahren ist die Umweltpolitik ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensphilosophie. „Seit jeher sind wir bestrebt, Auswirkungen unseres Handelns auf die Umwelt auf ein Mindestmaß zu reduzieren, sagt Klaus Feile, Vorstand der Moralt AG.

Als innovatives Unternehmen leistet die Moralt AG einen wichtigen Beitrag im freiwilligen Klimaschutz. Im ersten Schritt erfolgte eine Bestandsaufnahme der relevanten Treibhausgase, basierend auf internationalen Standards. Für die Erstellung des unternehmensbezogenen CO2-Fußabdrucks wurden die emissions-relevanten Daten der Moralt AG erfasst. Durch diese individuelle Klimabilanz werden konkrete Reduktionspotentiale sichtbar und Verbesserungen lassen sich durch eine jährliche Aktualisierung nachvollziehen. Für die restlichen Emissionen, die nicht vermieden oder reduziert werden können, greift der Mechanismus des CO2-Ausgleichs, welcher zur sogenannten Klimaneutralität führt.

Moralt AG hat sich dazu entschlossen, seine unternehmensbezogenen CO2-Emissionen durch eine Beteiligung am Klimaschutzprojekt „Cikel Brazilian Amayon REDD APD Project – avoiding planned deforestation“ im Bundesstaat Para, Brasilien, zu kompensieren. Dieses Projekt beinhaltet den Abbruch geplanter Entwaldungen und unterstützt stattdessen eine nachhaltige FSC-zertifizierte Waldbewirtschaftung im Amazonasgebiet nach den Grundsätzen des Forest Stewardship Council® in begrenztem Umfang. Zusätzlich fördert das Projekt gemäß den Richtlinien des Clean Development Mechanism die nachhaltige Entwicklung vor Ort.

Das Traditionsunternehmen Moralt in Bad Tölz ist Hersteller von Türrohlingen und Türensystemen für Funktionstüren aus Holz. Schallschutz-, Rauchschutz- und Brandschutzlösungen von Moralt schützen Gesundheit und Leben und verhindern effizient gesundheitliche Schäden. Türenlösungen mit Wärmedämmung und Passivhauszertifikat sparen wertvolle Heizenergie von Gebäuden und vermeiden so unnötigen CO2-Ausstoß über viele Jahre hinweg. Im März 2014 wurde der Moralt AG im Rahmen der Messe fensterbau/frontale der „Innovationspreis Architektur + Fenster Tür Fassade“ verliehen.

Die Moralt AG ist ein klimaneutrales Unternehmen

Zurück

Download Download