Türenlösungen für internationale Ansprüche

Türenlösungen für internationale Ansprüche

2015-08-11 12:14

Perspektiven BW 7-8.15/ Durchblick | Schreinertag 2015

Als Hersteller von Türrohlingen und Türensystemen für Funktionstüren aus Holz stellt sich die Moralt AG ihrer Verantwortung für den Schutz von Umwelt, Gesundheit, und im Ernstfall auch für Menschenleben. Mit Lizenzen und Türrohlingen von Moralt erlangt der Türenbauer die notwendige Kompetenz, Funktionstüren nach Gestaltungswünschen von Architekten und Bauherren individuell, hochwertig und gesetzeskonform zu realisieren.
Im Außentürenbereich lag der Produktfokus auf „FERRO FireSafe Passiv“, einem Haustürrohling im Passivhausstandard mit 30 Minuten Brandschutz und dem dazugehörigen System-Know-how. Auch im Innentürenbereich rund um die Moralt LAMINESSE-Produktfamilie bietet Moralt seinen Lizenznehmern regelmäßig mit hilfreichen Weiterentwicklungen höhere Flexibilität und Gestaltungsfreiheit bei geringerer Komplexität gegenüber herkömmlichen Rohlings-Systemen. Innerhalb kürzester Zeit hat sich die aktualisierte VKF Zulassung in der Schweiz für die „LAMINESSE FireSmoke“ Produkte zur Herstellung von Brand- und Rauchschutz-Innentü- ren hervorragend etabliert.

Noch in diesem Jahr wird die Moralt AG die Zulassung für den deutschen Markt deutlich erweitern und somit die Lücke zu den Zulassungen für Österreich und der Schweiz schließen. „Unser Entwicklungsteam hat zusammen mit unserem Kooperationspartner für das deutsche System, der TSH System GmbH und namhaften Prüfinstituten die notwendigen Schritte abgearbeitet. Nach einer anspruchsvollen und umfangreichen Testreihe entsprechend langer Entwicklungszeit stehen wir nun kurz vor der Markteinführung der Systemerweiterung“, versichert Klaus Feile

Zurück

Download Download